Vereinsschau H 474 Bad Orb 2017 Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:03 Uhr

am 11. Und 12. November veranstaltete der Kaninchenzuchtverein seine diesjährige Vereinsschau im "Alten Bahnhof" von Bad Orb. Da es im Verein zahlreiche Austritte in den letzten Jahren gab und dies aus den verschiedensten Gründen, mussten wir uns komplett neu orientieren.

Die Idee mit benachbarten Vereinen enger zusammen zu rücken führten die beiden Vereine Bad Orb und Steinau  a.d.S dann letztendlich zusammen. Ohne unsere Zuchtkollegen aus Steinau und derer Frauen wäre für uns solch eine Veranstaltung nicht mehr machbar gewesen.

So konnten wir dieses Jahr 50 Rassekaninchen aus 10 Rassen und Farbenschläge präsentieren in der Erwartung die Tierzahl in den nächsten Jahren zu steigern. Die Tiere wurden vom Preisrichter Peter Sponheuer aus Dietzenbach fachlich einwandfrei bewertet und auch die Besten herausgefunden.Als Vorsitzender würde ich mir wünschen dass die Kleintierzucht in Ihrem Stellenwert wieder etwas aufholt und unsere Veranstaltungen wieder mehr Resonanz erfahren. Und auch von Eltern mit Kindern wieder besser besucht werden.Von Politik und Behörden müssten solche Veranstaltungen noch mehr unterstützt werden und auch Hallen bezahlbar zur Verfügung gestellt werden sonst müssen sich unsere Kinder auf eine Welt ohne Kleintiere und Haustiere einstellen. Für mich undenkbar.

1.   Vereinsmeister,  Heiko Semmel mit Perlfehkaninchen                               386,0 Punkte

2.   Vereinsmeister Sylvia u. Winfried Schreiber, Kleinschecken schwarz-weiß   384,5 Punkte

3 .  Vereinsmeister Klaus Dieter Rüffer, Kleinsilber hell                                   384,0 Punkte

     Bestes männliche Tier, Heiko Semmel, Perlfeh                                         96,5 Punkte

      Bestes weibliche Tier, Kleinschecken schwarz-weiß                                  96,5 Punkte

      Sylvia und Winfried Schreiber

      Vereinsjugendmeister, Laura Fuchs mit Zwergwidder perlfehfarbig           381,0 Punkte

374

Vereinsmeister: v.l. Klaus-Dieter Rüffer, BM Weiß, Sylvia u. Winfried Schreiber, Laura Fuchs und Heiko Semmel

391

Vereinsmitglieder bei der Siegerehrung

392

 Auch hier Vereinsmitglieder

393

v.l. BM Weiß und 1. Vorsizender Winfried Schreiber

369

 Ehrung von Laura Fuchs, Vereinsjugendmeister

386

Heiko Semmel 1. Vereinsmeister

387

Klaus Dieter Rüffer 3. Vereinsmeister

388

Sylyia und Winfried Schreiber 2. Vereinsmeister

382

Der Bürgermeister Herr Weiß

381

 

380

 

366

Der 2. Vorsitzende Jörg Traudt war dann etwas müde.